Ferienwohnung Madrid

Wir haben 4482 billige Wohnungen für Sie. Suchen und vergleichen Sie!

Ferienwohnungen in Madrid

Ferienhäuser & Ferienwohnungen von 21 €/Nacht

Siehe 4482 Wohnungen in Madrid

Typische Düfte in Madrid

Und vor allem ist Madrid eine Stadt, die zum Schauen und Verweilen einlädt

Madrid duftet am Morgen nach Milchkaffee und Churros. Daher ist es an der Zeit, sich anzuziehen und loszugehen, um Kunst im Prado und im Reina Sofia zu erleben und durch die Straßen des Stadtzentrums bis zur Puerta del Sol zu spazieren. Geh bis zum Retiro-Park, feilsche auf dem Rastro und wenn anfängst, hungrig zu werden, dann verschlinge ein paar gute Callos oder ein Tintenfisch-Sandwich. Madrid ist eine Hauptstadt und das lässt sich nicht übersehen. Menschen, Kultur, Geschäft … du wirst nicht langweilen. Madrid schläft nie.

Madrid für alle

Madrid für alle

Madrid – das ist Chotis und Movida. Madrid sind Churros, Tintenfisch-Sandwiches und ein Fußballspiel zwischen zwei Madrider Mannschaften. Madrid bietet genug Platz für die Mächtigen und die Arbeiter. Madrid ist von allen und für alle. Du bist im Urlaub und du bist in Madrid.


Wann ist die beste Zeit, um nach Madrid zu reisen?

Madrid im Sommer: Der Summer in the City macht Madrid zu einer entspannten Stadt, wo die Menschen versuchen, weit weg an den Strand und ans Meer zu fahren. Nutze die Gelegenheit, um nun dein eigenes Ding zu machen.

Madrid im Herbst: Ein Spaziergang durch die Parks, wenn der Geruch von Kälte aufkommt, genieße den Morgen in einem Café oder einen Nachmittag beim Fußball ...

Madrid im Winter: Die Kälte der Hochebene dringt bis in die Knochen ein, perfekt um einige Gerichte der reichhaltigen Madrider Küche zu genießen wie Callos oder einen Cocido.

Madrid im Frühjahr: Zeit, die Sonne auf den Straßen und Alleen Madrids zu genießen. Ein Spaziergang durch Madrid, mit ein wenig Sonne, ist ein wahres ein Vergnügen.

Was kannst du in Madrid alles machen?

Was kannst du in Madrid alles machen?

Madrid – das steht für ein Zentrum. Madrid – das steht für einen kalten Winter und einen heißen Sommer. Madrid – das steht für Kunst und Kultur. Madrid – das steht für einen Spaziergang durch den Retiro, über den Cibeles zum Neptunbrunnen, durch das Salamanca-Viertel … In Madrid gibt es Geschäfte, Kunst und das Lavapiés-Viertel. Und vor allem ist Madrid eine Stadt, die zum Schauen und Verweilen einlädt.

In Madrid kannst du das erleben, was viele erleben, und das ist gar nicht wenig. Egal ob du auf dem Rastro shoppen, durch die Chueca oder auf der Gran Vía spazieren gehst oder beim Kilometer Null an der Puerta del Sol ein Foto machst – in Madrid atmet man immer eine ganz besondere Luft, weil Madrid eine Stadt mit Charme und Persönlichkeit ist, und das spürt man deutlich. Und das Risiko? Dass du die Zeit dabei völlig vergisst!

Versäume nicht, das Museum Reina Sofia zu besuchen oder das Grün im Retiro-Park zu genießen. Eines ist klar: Madrid ist authentisch und etwas ganz Besonderes ... überzeuge dich davon! Die Plaza de la Villa, das Bernabeu, die Plaza Mayor und das Museum Reina Sofia. Madrid gefällt, und das aus vielen Gründen. Wollen wir uns das ansehen? Fahren wir hin!

Von Madrid in den Himmel ... und andere Orte!

Von Madrid in den Himmel ... und andere Orte!

Reist du allein? Mit Kindern? Mit Hund? Madrid hat eine große Auswahl an Angeboten für dich und deine Vorlieben. Wähle deine Unterkunft in Sol, Chueca oder Malasaña oder in der Nähe von Moncloa, Salamanca oder Atocha. Ein Wochenende in Madrid bringt schon sehr viel.

Eine Kreuzung von Handelswegen und eine Stadt, die rein rechnerisch in der geografischen Mitte der Iberischen Halbinsel liegt. Madrid befindet sich an einer strategisch günstigen Position und ist der ideale Ausgangspunkt, um den Rest von Spanien kennenzulernen. Aber bevor du aufbrichst, um die Küste, den Süden oder den Norden zu erkunden: Wie wäre es mit einigen Ausflügen von der Hauptstadt aus?


Ausflugsziele bei Madrid

Toledo, mittelalterliche Stadt: Schwerter und Geschichte in einer Stadt wie auf der Ansichtskarte.

Kloster von San Lorenzo del Escorial: eine monumentale Erinnerung an das berühmte Siglo de Oro.

Aranjuez: von der verrückten Hauptstadt zum Frieden der Paläste.

Segovia: eine Stadt, die berühmt für ihr Aquädukt ist, und ein Aquädukt, das einen Besuch wert ist.

Alle Wege führen nach Madrid

Alle Wege führen nach Madrid

Das Zentrum ist selbstverständlich immer die beste Wahl, wenn du in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sein willst. Die Zeit, die du dadurch sparst, kannst du im Prado oder im Museum Reina Sofía verbringen, mit dem Verzehr eines Tintenfisch-Sandwiches oder bei einem guten Fußballspiel.

Im Zentrum zu übernachten, heißt in der Nähe der Gran Vía, der Plaza de Oriente und der Latina zu schlafen. Und das Zentrum von Madrid versprüht Bewegung und Kultur: Kino, Theater und Musik, was sagt dir zu? Favorisiere entweder die zentralen Viertel wie Chueca oder Sol, oder wähle deine Ausgangsbasis stattdessen in Moncloa, Salamanca oder Atocha.

In Madrid zu sein, bedeutet in der Hauptstadt von Spanien zu sein. Aber Madrid hat viele Madrids: Vom alternativen Ambiente in Malasaña über den Hauch von Reichtum in Salamanca bis hin zum Arbeiterviertel von Lavapiés – es ist ganz entscheidend, wo deine Ferienunterkunft liegen soll.

Siehe 4482 Wohnungen in Madrid